Maschienenpark

Zehn mobile Neuzugänge

Neue Regnerwagen stehen für den bundesweiten Einsatz bereit

Die Sommerfeld AG hat weiter in ihren Maschinenpark investiert – und davon können in der anstehenden Saison alle Pflegeanlagen profitieren: Zehn neue mobile Regnerwagen sollen quer durch die Republik zum Einsatz kommen, um Fairways vor dem Austrocknen zu bewahren oder diesen wieder zu grünem Glanz zu verhelfen.

Mit der Anschaffung reagiert die SAG auf die vergangenen Sommer mit jeweils langanhaltenden Trockenphasen. Schließlich trübten die daraus resultierenden braunen Bahnen nicht nur den optischen Eindruck, sondern senkten auch Platzqualität und Spielspaß. „Das Wetter können wir nicht beeinflussen, wohl aber dessen Auswirkungen auf die Anlagen“, sagt Detlef Blohm, Bereichsleiter in der Golfplatzpflege. Golfclubs ohne Fairway-Beregnung haben nun also die Option, nach den zehn SAG-Neuzugängen zu rufen, die daraufhin losrollen – und vor allem losregnen werden.