UNSERE PFLEGEKUNDEN

Auf der Gsteig

Interview mit Hansi Frank (Teamleiter Golf) und GeschäŠftsführerin Manuela Kurpjuwait

 

Was unterscheidet die Golfanlage Auf der Gsteig von anderen Golfanlagen?

Sowohl unsere Mitglieder als auch die vielen Gäste sind seit der Gründung unseres Clubs im Jahr 1999 begeistert von der Natur und dem Ausblick. Denn die Golfanlage Auf der Gsteig liegt mit ihrer Gesamtfläche von 93 Hektar inmitten von altem Baum- und Heckenbestand sowie reliefierter, typischer Allgäuer Voralpenlandschaft. Dazu bieten sich den Spielern bei ihrer Runde immer wieder Ausblicke auf die Bayerischen, die Allgäuer, die Tiroler und Ammergauer Alpen sowie auf die grüne Hügellandschaft des Allgäus – einfach traumhaft.

 

Ist die Anlage für einen bestimmten Spielertyp am besten geeignet?

Nein, auf keinen Fall. Aus zahlreichen Rückmeldungen der Aktiven wissen wir, dass bei uns Auf der Gsteig Golfer aller Spielstärken gefordert werden – und begeistert sind von der Architektur der Anlage.

 

Welche Projekte auf Ihrer schönen Anlage wurden gemeinsam mit der Sommerfeld AG realisiert?

Zunächst einmal natürlich die regelmäßige Platzpflege, die wir im Jahr 2017 an die Sommerfeld AG übergeben haben. Im selben Jahr haben wir auch zusammen mit der SAG unseren 18-Loch-Platz modernisiert. Unter anderem wurde der Spielverlauf von drei Bahnen optimiert und ein Par-5-Loch komplett neugestaltet. Diese Maßnahme bedeutete eine weitere Verbesserung der Qualität, da – gemessen von den Männerabschlägen – knapp ein Kilometer Laufweg eingespart wurde, was wiederum zu einem noch flüssigeren Spielfluss führte. Darüber hinaus hat Sommerfeld im Jahr 2019 einen Großteil der Wege renoviert beziehungsweise erneuert.

 

Gibt es unabhängig von der Pflege spannende Projekte oder Best- Practice-Beispiele auf Ihrer Anlage?

Die gute Qualität unserer Greens ist auch auf die äußerst aufwändige Bauweise im sogenannten Cellsystem zurückzuführen, einer wassersparenden Anstaubewässerung. Das ist vergleichbar mit
einer Hydrokultur, spart gegenüber herkömmlichen Systemen mehr als 80 % Wasser und ist bei fast sämtlichen Greens und Abschlägen auf allen 18 Bahnen eingebaut. Mit dieser innovativen Art der Platzbewässerung ist die Golfanlage Auf der Gsteig auch gegen Trockenphasen gewappnet – und für die Zukunft bestens aufgestellt.

 

© Golfclub Auf der Gsteig